© Siegfried Kluth, Uelsen Touristik

Ev.-Ref. Kirche

Auf einen Blick

Die evangelisch-reformierte Kirche ist das älteste Gebäude Uelsens.

Die evangelisch-reformierte Kirche ist das älteste Gebäude Uelsens. Die unteren Teile des jetzt 52 Meter hohen Turms sind romanisch, das Kirchenschiff wie auch das Westportal sind gotisch. Um 1500 wird das Kirchengebäude im Wesentlichen seine heutige Gestalt gehabt haben.

Der Gottesdienstraum ist betont schlicht gehalten. Nach Einführung des reformierten Bekenntnisses 1588 wurden Altar, Kruzifix und Bilder aus der Kirche entfernt. Hinfort sollte allein die Verkündigung des Wortes Gottes den Gottesdienst bestimmen. Kunsthistorisch interessant sind das Gestühl im Chor und die Kanzel mit altniederländischen Inschriften. Beide stammen aus dem Jahre 1633. Die drei Kronleuchter wurden Ende des 18. Jahrhunderts gespendet.

Kennzeichen des reformierten Gottesdienstes ist der Psalmengesang. Die Predigt ist der wichtigste Teil des Gottesdienstes. In der reformierten Tradition hat die einzelne Gemeinde große Selbständigkeit. Alle übergemeindlichen Anliegen werden auf den Synoden entschieden. Jedes Gemeindeglied erhält das Wahlrecht zum Zeitpunkt der Konfirmation.

Gottesdienst: sonntags 10.00 Uhr und am 1. + 3. Sonntag im Monat auch um 8.30 Uhr

Kindergottesdienst: sonntags 10.00 Uhr

Auf der Karte

Ev.-Ref. Kirche
Am Markt
49843 Uelsen
Deutschland

Tel.: +49 5942 556
Webseite: www.uelsen.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.