Fachklinik           Bad Bentheim

Warum nicht einmal an den schönsten Tagen des Jahres etwas für die Gesundheit tun?

Bad Bentheim ist schon lange als Kurort bekannt. Als modernes Gesundheitszentrum werden hier gezielt Beschwerden in den Bereichen Rheumatologie, Orthopädie, Dermatologie und Kardiologie behandelt. Erfahrene Mediziner kümmern sich in der Fachklinik Bad Bentheim um das Wohl der Patienten, wobei die Bentheimer Mineral Therme und das Trainings Therapie Zentrum (TTZ) das Konzept ergänzen.

 

Bereits seit rund 300 Jahren finden rheumatisch erkrankte Patienten in Bad Bentheim Linderung durch die Schwefelquelle. Deren „vorzügliche Kraft und Güte" pries schon der Königlich Preußische Staatsrat und Leibarzt Dr. Hufeland. Seit einigen Jahrzehnten wird außerdem heißes, salziges Wasser aus rund 1.200 Metern tiefem Gestein gefördert. Mit einer Konzentration von rund 27 Prozent ist die Sole, die in der Mineraltherme und für Bäder genutzt wird, so hoch konzentriert wie am Toten Meer.

In der Fachklinik Bad Bentheim werden die Naturheilmittel heute mit modernster Medizin verknüpft. Schwerpunkte sind Dermatologie, Kardiologie, Orthopädie und Rheumatologie. Eine überregional anerkannte Spezialkompetenz gibt es unter anderem bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und bei rheumatischen Erkrankungen.

In der idyllisch gelegenen Fachklinik blieb das Flair des traditionellen Kurbetriebs aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Der malerische Kurpark ist umgeben vom urigen Bentheimer Wald. Mittendrin finden sich die Bentheimer Mineraltherme und das an die Klinik angeschlossene Trainingstherapie Zentrum (TTZ). Dort helfen Ihnen hochqualifizierte Therapeuten bei Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparats, bei chronischen Schmerzen und körperlichen Funktionseinschränkungen. Zur Prävention können Sie gelenkschonend und effektiv trainieren.

 

Wald, so weit das Auge sehen kann. Mehr als 1.000 Hektar mit Jahrhunderte alten Eichen. Hier zeigt sich die Natur von ihrer schönsten und ursprünglichsten Seite. Mitten in diesem Idyll findet sich eine der modernsten Fachkliniken Europas.

 


Naturheilmittel und modernste Medizin

Mit Schwefelmineralwasser und einer hochprozentigen Thermalsole bilden Naturschätze aus der Region die Basis der therapeutischen Behandlung. In Verbindung mit modernster medizinischer Ausstattung und Technologie entfalten die beiden Kurmittel ihre optimale Heilwirkung.

Inzwischen blickt die Fachklinik Bad Bentheim auf eine über 300-jährige Geschichte zurück. Ihren hervorragenden Ruf verdankt sie einer ständigen, klugen Anpassung an die Bedürfnisse und Anforderungen eines sehr dynamischen Kur- und Rehawesens sowie einer klaren Fokussierung auf die Belange der Patienten.

 

Therapien mit Tradition

Seit 1711

ist die Fachklinik historisch gewachsen und blickt auf eine lange, erfolgreiche Geschichte zurück.

rund 460

Mitarbeiter sorgen in der Fachklinik für einen angenehmen und erfolgreichen Aufenthalt

Etwa 7.000

stationäre und ca. 14.000 ambulante Patienten werden jährlich in der Fachklinik behandelt

Fachbereiche

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.