© Stadt Schüttorf

Annaheim

Auf einen Blick

  • Schüttorf
  • Sehenswertes, Sonstiges

Großzügige Spende für ein Krankenhaus

1904 stiftete der Fabrikant Schlikker anlässlich seines 70. Geburtstags 250.000 Goldmark für den Bau eines Krankenhauses. Das nach Schlikkers verstorbener Frau benannte „Annaheim“ mit 40 Betten wurde 1907 seiner Bestimmung übergeben. In den 1950er Jahren erweiterte die Stadt das Krankenhaus. Es war nach modernen medizinischen Standards eingerichtet und verfügte sogar über einen eigenen Operationssaal. In den 1980er Jahren wurde das Krankenhaus geschlossen. 1996 folgte die Angliederung eines Pflegeheims.
Heute ist das Annaheim ein Pflegezentrum, das sukzessiv um medizinische und physiotherapeutische Praxen erweitert wurde.

Auf der Karte

Annaheim
Krankenhausweg 1
48465 Schüttorf
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.