© Stadt Schüttorf

Blaue Villa

Auf einen Blick

  • Schüttorf
  • Sehenswertes

Mit blauer Farbe zu neuem Namen

Im 19./20. Jh. war die Textilindustrie in Schüttorf voll erblüht und durch den Reichtum der Fabrikanten entstanden repräsentative Villen. 1902 ließ Fabrikant Rost ein mondänes Haus, im Volksmund „Villa Rost“, auf einem 3.500 m² großen Grundstück bauen.
Heute spricht man von der „Blauen Villa“, die ein Ehepaar und 1997 umgestaltete. Die von Zierfachwerk und Stuckdekor geprägte ursprünglich ockergelbe Villa wurde aufgefrischt und das Türmchen mit einem neuen Helmdach versehen. Der markante neue Anstrich gab der Villa auch ihren neuen Namen, der die Eigentümer an das „Blau des Himmels und von Vergissmeinnicht im Frühling“ erinnerte.

Auf der Karte

Blaue Villa
Lehmkuhle 2
48465 Schüttorf
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.