© Stadt Schüttorf

Alte Fliesen

Auf einen Blick

Bürgerlicher Hausschmuck: Fliesen aus Utrecht

Um 1860 kamen handgemalte Fliesen aus Utrecht (mangan) und Amsterdam (blau) nach Schüttorf. Sie wurden im Haus der Kaufmannsfamilie Rost am Markt 2 verbaut, das 1970 abgerissen wurde, um dem Neubau des heutigen Rathauses zu weichen.
Beim Abbruch wurden 36 blaue und 90 manganfarbene Fliesen sowie 16 Fragmente geborgen. Im Alten Schüttorfer Rathaus sind 66 ganze und 4 aus Fragmenten zusammengesetzte Fliesen als Fliesenspiegel ausgestellt.
Der Ochsenkopf als Eckmotiv weist auf Manufakturen in Utrecht hin. Die Zeichnungen zeigen biblische Motive.

Auf der Karte

Alte Fliesen
Markt 3
48465 Schüttorf
Deutschland

Webseite: www.schuettorf.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Sehenswürdigkeiten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.